Kulturtage Weicht 29. Juli bis 01. August 2010>
hofHaus, Stockheimer Strasse 12 & 14, 86860 Weicht

Das hofHaus, ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen mit mehreren Gebäuden auf einer Fläche von 5000qm, wurde mit Unterstützung des Vereins Kunstzentrat e.V. in privater Eigeninitiative als regionale wie internationale Plattform genutzt. Das hofhaus hat die letzten acht jahre einem breiten Publikum sowohl freie Kunst- und Kulturformen als auch soziokulturelle Projekte aus unterschiedlichsten Kulturkreisen vorgestellt.

hofhaus bei nacht 05 copy.jpg
 
Beabsichtigt wurde damit eine regionale wie internationale Zusammenarbeit auf kultureller Ebene zu fördern und gleichzeitig im Raum Ostallgäu Ressourcen zu bündeln und Synergieeffekte zu erzielen.

 
Geländeplan
geländeplan.jpg
download Download-Link
 
Das Anwesen wurde als Lern-, Spiel-, Ausstellungs- und Veranstaltungsareal genutzt,
sowie als Begegnungsort für Kunst- und Kulturschaffende aus Stadt und Land.
Es befindet sich am Rand von Weicht, einem kleinen Dorf im Ostallgäu.

Weicht liegt nördlich von Kaufbeuren am Osthang des die Wertach begleitenden
Höhenzuges. Der Ort, erstmals 1190 als Withe erwähnt, zählt derzeit ungefähr 360
Einwohner.


Hier geht es zur Website des hofHaus-Projektes: hofHaus

Wir danken recht herzlich allen Unterstützern der Kulturtage Weicht, sowie dem Dorf
Weicht mit seinem Bürgermeister Franz Hauck.
Vielen Dank allen KünstlernInnen und Kulturschaffenden für die außergewöhnlichen Beiträge.
Dank an alle Förderer!